Architekten- und Ingenieurunion Stralsund GmbH

Sanierung Durchlass Sassnitz - Dwasieden

1   2   3   4   5   6  

Sanierung Durchlass Sassnitz - Dwasieden

Unter der Bundesstraße B 96 in Sassnitz Dwasieden wurde 2009 eine alte Durchlasskonstruktion saniert. Der Durchlass dient der Unterführung des Tribber Baches unter die Bundesstraße. Das Einlaufbauwerk und die anschließende Durchlasskonstruktion befanden sich in einem maroden Zustand. Im 1. Bauabschnitt wurde der begehbare Kanal unter der Straße saniert. Dazu wurden GFK – Rohre in den alten Kanal eingeführt und der Ringraum anschließend verdämmt. Das Einlaufbauwerk wurde durch ein Neues ersetzt. Im Oberlauf wurden die Sohlschwellen erneuert und die Böschungen gesichert.
Der Durchlass endet an einer Betonrohrleitung DN 1000. Der Anschluss wurde durch einen GFK – Schacht DN 2000 in ca. 10 m Tiefe realisiert.

aiu-tiefbau
Planungsingenieurin: A. Pscherwankowski