Architekten- und Ingenieurunion Stralsund GmbH

Ostseestaal

1  

Ostseestaal

Die Firma Ostseestaal in Stralsund bearbeitet großformatige Stahlbleche für die Werftindustrie im Ostseeraum. Die Industriehalle ist als dreischiffiger Kompaktbau in den Abmessungen 99 m x 155 m als Stahlkonstruktion errichtet worden. In der Halle verkehren 17 Krananlagen für unterschiedlichste Laststufen. Ein Hafen seitiges Funktionsgebäude nimmt Servicefunktionen auf. Die klare Kubatur und die silbergraue Fassade versinnbildlichen Präzision im Umgang mit dem Werkstoff Stahl.

aiu-architektur, aiu-statik, aiu-haustechnik. architektin: K. v. Einsiedel