Architekten- und Ingenieurunion Stralsund GmbH

Biogas-Blockheizkraftwerk Stralsund-Dänholm

1   2  

Biogas-Blockheizkraftwerk Stralsund-Dänholm

Die AIU Stralsund GmbH plante in ARGE mit der E.ON Hansewärme GmbH den Neubau eines Blockheizkraftwerks auf der Insel Dänholm.

Das Blockheizkraftwerk Rudenstraße auf der Insel Dänholm wurde auf Grundlage der drei in Stralsund existierenden Anlagen geplant und an den Standort angepasst.

Hinsichtlich der besonderen Lage in einem denkmalgeschützten Marinekasernen-Ensemble wurden in Abstimmung mit der Unteren Denkmalschutzbehörde eine angepasste Fassadengestaltung umgesetzt.
Die homogen rot-braune Putzfassade lässt den schlichten Baukörper zeitgemäß wirken. Die städtebauliche Unterordnung wird durch das Zurücksetzen des Baukörpers zur Bauflucht verstärkt.
Die West- und Nordfassade erhielten zusätzlich eine Rankhilfe als Seilnetzkonstruktion.

Das BHKW erzeugt nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung elektrische sowie Wärmeenergie mit einem Gesamtwirkungsgrad von 90%. Die Anlage ist hinsichtlich der prinzipbedingt ständig anfallenden, jedoch nur in der Heizperiode benötigten Wärmeenergie mit 4 großen Schichtladespeichern ausgestattet. (Fertigstellung 2014)

aiu-haustechnik, aiu-architektur, aiu-tiefbau.